12.12.2019 15:44
von Petra Basler
(Kommentare: 0)

Ausschuss des Landtages stimmt Kofinanzierung zu

Das OWL-Forum in Herford rückt in greifbare Nähe. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtages hat in seiner heutigen Sitzung der Kofinanzierung von 32,3 Millionen Euro zugestimmt. „Alle demokratischen Fraktionen haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, das Herforder Projekt zu fördern. Das ist eine gute und wichtige Entscheidung und zeigt, welche Strahlkraft das OWL-Forum auch über die Region hinaus besitzt“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Christian Dahm, der im Vorfeld zahlreiche Gespräche mit Regierungsvertretern geführt hatte und so eine Kofinanzierung entscheidend mit angeschoben hat.

Bereits am Dienstag hatte es grünes Licht für die Förderung aus dem Landeshaushalt gegeben. Im Hauptausschuss musste dem Vorhaben nun formal zugestimmt werden. Von den geplanten 97 Millionen Baukosten für das OWL-Forum übernehmen Bund, Stadt und Land jeweils ein Drittel.

Jetzt liegt es am Herforder Rat das Projekt in die entscheidende Richtung zu lenken. Die Finanzierung von Bund und Land ist in jedem Fall gesichert.

Zurück