Beschlüsse

Ausbildungsperspektiven für Jugendliche sichern!

Die Ausbildungs- und Berufssituation tausender Jugendlicher in Deutschland ist paradox: Auf der einen Seite fehlen tausenden SchulabgängerInnen eine Ausbildungs- und Berufsperspektive, viele hängen im schulischen „Übergangssystem“ fest.

Besserer Opferschutz für Betroffene von Menschenhandel und Zwangsprostitution

Betroffene von Menschenhandel sollen unabhängig von ihrem ZeugInnenstatus aus humanitären Gründen aufgrund der erlittenen Menschenrechtsverletzungen Aufenthaltsrecht in Deutschland erhalten.

Presse

Brexit-Abstimmung gescheitert – Türen bleiben offen

Zum Ergebnis der Brexit-Abstimmung erklärt der stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, MdB:„Das Ergebnis der Brexit-Abstimmung ist eine krachende Niederlage für Theresa May. Wir müssen uns auf turbulente Tage in London einstellen. Theresa May steht vor einem Scherbenhaufen, weil es ihr nicht gelungen ist, die politischen Kräfte in Großbritannien auf einen tragfähigen und im britischen Parlament mehrheitsfähigen Kurs zu bringen. Das Austrittsabkommen hätte die Chance auf einen Brexit in geordneten Bahnen geboten.

SPD Frauen besuchen Brauerei

Die AsF-Vorsitzenden Sally Lisa Starken (AsF-Region OWL) Angela Lück (AsF-Kreis Herford) laden für Mittwoch, den 18. April um 17.45 Uhr interessierte Frauen zu einem Besuch in die Herforder Brauerei (Treffpunkt: beim Pförtner, Gebr.-Uekermann-Straße 1, 32120 Hiddenhausen) ein.

SPDqueer OWL gegründet

In Bielefeld wurde die Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung (SPDqueer) der SPD in OWL gegründet. Die Mitglieder setzen sich für die Interessen und gegen die gesellschaftliche Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (LSBTIQ*) ein. Sie treten damit nicht nur innerhalb der Partei sondern auch auf kommunaler Ebene aktiv für eine vielfältige und offene Gesellschaft ein. „Die Überarbeitung des LSBTI* Gleichstellungsplan der Stadt Bielefeld hat gezeigt, wie die schwul-lesbische Community gemeinsam mit der SPD erfolgreiche Maßnahmen für eine offene und vielfältige Stadtgesellschaft voranbringen kann“ erläutert der neu gewählte Vorsitzende Darius Haunhorst. „Wir wollen die Interessen von LSBTIQ* in ganz OWL in die SPD und die Kommunalpolitik hereintragen. Dazu suchen wir den engen Kontakt zur LSBTIQ* Community vor Ort.“

Der Landesvorsitzende der NRWSPDqueer, Fabian Spies, gratuliert dem neugewählten Vorstand und begrüßt die Gründung in OWL. „Mit der Gründung der SPDqueer OWL verschwindet ein weiterer weißer Fleck auf der Landkarte. Die SPDqueer ist nun in allen Regionen unseren Landes vertreten.